Düsseldorfer Tabelle

Die Unterhaltsbeträge der Düsseldorfer Tabelle wurden zum 01. Januar 2022 wieder modifiziert; die Bedarfssätze wurden geringfügig erhöht und die Tabelle bis zu einer Einkommensgrenze von nunmehr € 11.000 erweitert, die Selbstbehalte sind unverändert geblieben. Der bereits von den süddeutschen Oberlandesgerichten - darunter auch dem OLG Stuttgart -  angewandte Erwerbstätigenbonus von 1/10 des maßgeblichen Einkommens wird jetzt bundeseinheitlich angeglichen.

Die aktuellen (und erforderlichenfalls auch ältere) Tabellenunterhalts- und Zahlbeträge finden Sie auf der Homepage des Oberlandesgerichts Düsseldorf.